Norwegen – Tag 0 (“Der Aufbruch”)

Ein herzliches Hallooo everyone! Long time, no see! ;-)

Ich hab mir mal die Urlaubszeit zum Anlass genommen euch endlich wieder mit ein paar getippten Worten zu erfreuen. Also mich freut’s zumindest – und schließlich hab ich auch ein kleines Vermögen dafür ausgegeben! Also jetzt nicht für die Reise (das kommt erst ;-) ), sondern für mein Blogequipment… Tastatur, Kartenlesegerät – man hat es nicht leicht mit der “neuen” Generation mobiler Endgeräte.

Aber jetzt erst mal genug gelabert, zur Reise selbst gibts ohnehin noch nicht viel zu sagen: im Moment befinden wir uns in einem Autobahnhotel in der Nähe von Nürnberg (ca. 500 km fern der Heimat – reicht auch mal nach einem Arbeitstag), morgen geht’s dann weiter nach Dänemark und am Samstag bringt uns die Fähre ins Zieltraumland: Norwegen!

Bis dahin liegen aber wie gesagt noch einige Kilometer vor uns, deshalb nur noch schnell mit steirischem Radler auf den Urlaub anstoßen und schlaaafen – morgen geht’s früh weiter. See you in Denmark! :-)

 

Veröffentlicht unter Reisen | Hinterlasse einen Kommentar

Bento <3 #014

Falls ihr euch heuer im Sommer das eine oder andere Mal über einen plötzlichen Wetterumschwung gewundert habt: sorry, war meine Schuld, wahrscheinlich hab ich gerade ein Picknick vorbereitet… -.-

Eigentlich gibt es über den heurigen Sommer ja nicht viel zu meckern (haha, Scherz! es war viiiieeel zu lang viiiieeeel zu heiß! ;-) ), aber kaum hab ich meine Picknickdecke rausgekramt waren auch schon erste Regenwolken sichtbar. Und im Falle dieses Bentos war das leider nicht anders. *hmpf* Na gut, von Wolken lass ich mich natürlich nicht aufhalten! Also weiter am Plan festgehalten – der Himmel dankts mit Regentropfen… ;-(

Aber weil man ja spontan ist und sich den Gegebenheiten anpassen kann, wurde das Picknick dann halt Indoor ausgetragen. SELBSTVERSTÄNDLICH hat die Sonne just in der Minute (ohne Übertreibung!! ;-) ) ihren Dienst wieder aufgenommen und den Abend wolken- und regenfrei ausklingen lassen. FML! ;-)

 

Links:

  • Mozzarella & Basilikum
  • Cocktailtomaten
  • Spitzpaprikastreifen
  • Radieschen
  • Snackgurke
Rechts:

  • Bergkäse
  • Frischkäse
  • Dressing für Mozzarella
  • Hauswürstl
  • “Crostini”(? Keine Ahnung wie die Dinger heißen)

Nicht am Bild:

  • Brot, Salz und Marillenknödel als Nachspeise (die waren leider nicht besonders fotogen ;-) )
Veröffentlicht unter Essen und Trinken | Hinterlasse einen Kommentar

Bento <3 #013

Manchmal bin ich halt von der langsamen Sorte und brauch einige Anläufe um mir etwas einzugestehen… Kein. Kochen. In. Der. Früh. !!! JEDER einzelne Versuch von morgendlichen Pfannenschwenken endete bis jetzt in einem Desaster! ;-) Wobei… Ehrlicherweise muss ich wohl anmerken, dass das eigentliche Problem eher am frühmorgendlichen assemblen der Box liegt. ;-) Zumindest wüsste ich auf die Schnelle keinen vernünftigen Grund, warum das anbraten eines Fischburgers sonst solche Probleme verursachen sollen hätte…

Jedenfalls wollte das doofe gefüllte Pita pardout nicht in meine Standard Bento-Box reinpassen. Also kurzerhand eine Alternative gesucht. Leider hat mein dekorativer Tomate-Mozzarella-Spieß den restlichen Inhalt in dieser Konstellation ziemlich matschig werden lassen :-(

In diesem Sinne: was du abends kannst besorgen, dass verschieb nicht auf den Morgen – oder so! ;-)

Links:

  • Pita mit grünem Salat, Rotkraut, Tomate, Tzatziki, Fischburger
  • Tomate-Mozzarella-Basilikum-Spieß (Dressing im Deckel ;-) )
  • Salzbrezeln

Rechts: Kiwi und Feige

Veröffentlicht unter Essen und Trinken | Hinterlasse einen Kommentar

Bento <3 #012

Na bitte, hat ja länger als erwartet gedauert bis ich einen Blog-Post-Termin überspringen musste ;-) Für alle die sich gefreut haben endlich nicht mehr mit faden Essens-Handypics gequält zu werden hier nun die traurige Nachricht: es geht schon wieder weiter :-)

Heute am Programm: Spinat-Quesadillas! Wieder etwas das ich in der Früh (ja, vor der Arbeit!) frisch zubereiten wollte… Also den alten Trick angewandt und dem Bruderherz eine Version versprochen. :-) So weit, so gut – das klappt eigentlich hervorragend! Nur muss man wissen, dass mein Brüderchen alles lieber “ohne scharf” isst. Und weil ich ihm bei meiner Konzentrationsfähigkeit am frühen Morgen garantiert die falsche Box mitgegeben hätte, hab ich also auch bei meiner auf Chiliflöckchen verzichtet. :-( Hach, was bin ich nur für ein herzensguter Mensch!! *g*

Umso überraschter war ich dann allerdings auch, als ich vom Bruderherz zu hören bekam: “Jetzt kennst mich schon so lang und weisst no immer net, dass i net scharf essen mag!” Hallo? WTF?? Ich also mit einem großen Fragezeichen über dem Kopf alle Zutaten nochmal überprüft… Und als ich das Rätsel schon beinahe aufgeben wollte, hab ich dann bemerkt dass am Ketchup “HOT” drauf steht – und zwar wirklich nur drauf steht,  ich konnte jedenfalls kein “HOT” schmecken ;-) Der Bruder hat’s bemerkt, also zukünftig noch mehr aufpassen. ;-)

Links:

  • Spinat-Quesadilla
  • Ketchup
  • Dressing für Salat

Rechts:

  • Salat (Ruccola, Tomate, Radieschen)
  • Kiwi, Erdbeere, Honigmelone
  • “Crunch Erdnüsse”
Veröffentlicht unter Essen und Trinken | Hinterlasse einen Kommentar

Bento <3 #011

Juhuuuu, es gibt Zuwachs beim Bento-Zubehör! :-) Schade eigentlich dass man den schicken neuen Dressing-Behälter hier gar nicht so gut sieht (rechts hinten hat er sich versteckt), aber in zukünftigen Posts werdet ihr ihn schon noch zu Gesicht bekommen.

Da mir der bisher benutzte Wegwerfbehälter gar nicht mehr gefiel durften für nur weitere 8,90 Euro zwei neue Becherchen bei mir einziehen. Da sie von der gleichen Marke wie die Box selbst sind, passen sie natürlich wie angegossen dort hinein. :-) Außerdem sind sie dank Silikonring im Verschluss dicht – was beim Vorgänger leider nicht der Fall war. Ihr seht also: die Investition war DRINGEND notwendig. ;-)

Links:

  • Steinpilztagliatelle mit Tomaten-Avocado-Soße
  • Erdbeeren
  • Mikados

Rechts:

  • Griechischer Salat (Grüner Salat, Tomaten, Gurke, Feta, Oliven, Petersilie) & Dressing
  • Olivenbrot
Veröffentlicht unter Essen und Trinken | Hinterlasse einen Kommentar

Bento <3 #010

Heute mal ein paar Worte zu Füllmenge und Energiewerte einer Bentobox:
Irgendwo hab ich mal gelesen (Hab euch die Quelle doch noch rausgesucht: eatsmarter.de), dass eine Box für Frauen ca. 550-750ml (L.O.L.) und für Männer 800-1000ml fassen sollte. (Meine Box hat 2x500ml… Hmmm…)

Über das Verhältnis des Inhalts hab ich zwar leicht widersprüchliche Angaben gefunden, aber so uuungefähr sagen sie ja alle das gleiche aus, deshalb hier noch die Faustregel der gleichen (oben genannten) Quelle: 4:2:1. Das heisst 4 Teile Getreide/Reis, 2 Teile Protein (Fleisch, Fisch oder Tofu) und 1 Teil Gemüse oder Obst. Wenn man sich an diese Aufteilung hält (was ich im Moment noch überhaupt nicht berücksichtige ;-) ), soll die Kalorienzahl einer Box ungefähr bei der Füllmenge in Millilitern liegen.

Links:

  • Hafer-Reis-Linsen-Mischung mit Karotten und Zuchini
  • Feta im Speckmantel
  • Salat (grüner Salat, Gurke, Tomate)

Rechts:

  • Salzbrezeln, Dressing
  • Apfel & Erdbeeren
Veröffentlicht unter Essen und Trinken | Hinterlasse einen Kommentar