Norwegen – Tag 0b (“Die Odysee”)

Jaja, Dänemark, es war ein kurzes Vergnügen… Statt wie geplant gegen 20 Uhr sind wir dank Stau und Komplettsperrung der A2 erst um Mitternacht angekommen. Nachdem irgend ein Schlaumeier *hüstel* nur die Adresse des Hafens, aber nicht die des Hotels ins Navi eingegeben hatte und die Offline-Navigation keine Route berechnen kann (oder alternativ ICH das nicht kann ;-) ) also noch kurz etwas ziellos durch den Ort geirrt und dann ENDLICH eingecheckt! Leider kein Internet, aber um ehrlich zu sein war ich eh zu kaputt um noch irgendetwas auf die Reihe zu kriegen. ;-) Nach 16,5 Stunden “on the road” also direkt ins Traumland verabschiedet! :-)
So, ich beende diesen nichtssagenden Post jetzt nur noch mit der Tageskilometerzahl und hoffe dass spannendere Einträge folgen ;-)

Dieser Beitrag wurde unter Reisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>